Drohnenflug - Ein Donau-Ries-Krimi

28.09.2017, 19:30 Uhr Uhr, Am Bogen 2, 86655 Harburg (Schwaben) – (Literatur/Lesung)

Die überraschende Einladung zu einem Krimidinner auf Schloss Reimlingen soll dem Ermittlerteam um den Augsburger KHK Robert Markowitsch einen entspannenden Abend bescheren. Als jedoch der zwielichtige Journalist Michael Schäfer zur Veranstaltung erscheint und noch vor Beginn einer der Schauspieler tot im Schlosspark aufgefunden wird, gestaltet sich der Aufenthalt anders als geplant.

Autor Günter Schäfer

Nördlinger Kulturnacht 2017

29.09.2017, 17:00 Uhr Uhr, Weinladen Norbert Rath, Deininger Str. 13, 86720 Nördlingen – (Kultur)

Norbert Rath mit Autor Günter Schäfer

Bayerischer Wein und schwäbischer Krimi – eine prickelnde Kombination!
Während der Sommeracher Winzer Peter Stumpf den ganzen Abend eine große Anzahl bayerischer Spitzenweine verkostet, liest Günter Schäfer, der Krimiautor aus dem Ries, aus drei seiner Nördlingen-Krimis. Stimmung garantiert...!

Wann:
17.00–24.00 Uhr: Bayerische Weinprobe
17.30 Uhr: Lesung „Tod auf dem Daniel“
19.30 Uhr: Lesung „Endstation Alte Bastei“
22.00 Uhr: Lesung „Der Henker von Nördlingen“

Dauer: je ca. 30 Min.


Johann Enderle liest "Durch den Steppensand des Lebens"

15.10.2017, 15:00 Uhr Uhr, Haus der Heimat-Imbuschstr. 1 in 90473 Nürnberg – (Literatur)

Im Südosten Rumäniens liegt die Dobrudscha, eine Landschaft zwischen dem Unterlauf der Donau und dem Schwarzen Meer. Im Westen davon befindet sich der Baragan.

Zu Beginn der Fünfziger Jahre des 20. Jahrhunderts war dies eine trostlose Steppe mit dünner Besiedlung. Dorthin wurden, aus politischen Gründen, über 40.000 meist Banater Schwaben, aus dem Grenzgebiet Rumäniens zu Jugoslawien, deportiert.

Billige Zwangsarbeiter, die ohne Material, wenig Essen und wenig Wasser sich eine neue Existenz aufbauen mussten. Jemand hat sie „die letzten Opfer Hitlers“ genannt.

Von dieser Zeit und in dieser Gegend handelt mein Roman.

Kaum jemand weiß heute noch von diesen Opfern der stalinistischen Willkür. Ich trete an, um der Öffentlichkeit ein Zeugnis davon abzulegen, damit die Nachwelt sich an diese Menschen erinnert. Eine Geschichte über Liebe, harte Arbeit, Hoffnungslosigkeit, Flucht, Verrat und glückliche Fügung.


Die VHS lädt ein: Autorenclub Donau-Ries in Reimlingen

22.10.2017, 19:00 Uhr bis 21:00 Uhr Uhr, Gasthaus Braun, Schmähinger Str. 1, 86756 Reimlingen – (Literatur, Lesung)

Mitglieder vom Autorenclub Donau-Ries lesen aus ihren Werken.

Der Eintritt ist frei.

Weitere Infos folgen!