Johann Enderle liest "Durch den Steppensand des Lebens"

24.11.2017, 19:00 Uhr Uhr, – (Literatur)

Die Geschichte erzählt den Leidensweg des Donauschwaben Matthias Laufenburg, der 1951 aus sowjetischer Gefangenschaft in seine rumänische Heimat zurückkehrt. Er heiratet die Mitarbeiterin des Museums in Lenauheim,

Durch politische Willkür des kommunistischen Regimes werden sie getrennt. Er gehört zu den 40.000 vermeintlichen Staatsfeinden, die durch die angeordnete Deportation der rumänischen Regierung in die Steppe des Baragan am Donaudelta verschleppt werden.

Er muss sich in dieser menschenfeindlichen Landschaft eine neue Existenz aufbauen und arbeitet u.a. als Matrose auf einem Fährschiff und später auf einem Transportkahn.

Treten Sie ein in das Leben des Matthias Laufenburg und erleben mit ihm Liebe, Verrat, harte Arbeit, Hoffnungslosigkeit und glückliche Fügung.

Weitere Informationen

Eintritt     frei

 

Telefon:     09142 202 859 0

E-Mail:     info@cafe-lebenskunst.de

Webseite:     www.cafe-lebenskunst.de


Der Autorenclub Donau-Ries präsentiert:

Viecherei - 15 tierische Kurzgeschichten

28.11.2017, 18.00 Uhr Uhr, Literaturcafe, am Lindle 4, 86720 Nördlingen-Holheim – (Lesung)

Wer sich Hund, Katz oder Federvieh anschafft, dem wird nie langweilig! Davon zeugen diese Kurzgeschichten der Mitglieder des Autorenclubs Donau-Ries – von selbst erlebt bis frisch erfunden. Manchmal kommt auch ein Tier zu Wort, und neben lustigen, herzerwärmenden und spannenden Texten findet sich Nachdenkliches und kriminell Gutes in dieser Sammlung. Kurzweiliger Lesespaß für Herrchen, Frauchen und alle, die es werden möchten.

Weiterer Termin im Literaturcafé:

Dienstag, 05.12.2017 um 18:00 Uhr

        Das Autorenclub-Buch

Manfred Wiedemann liest aus seinen Werken

27.11.2017, 19:30 Uhr, Kirchenweg 2 (hinterm Schloss), 86660 Tapfheim – (Literatur)


Weihnachtsmarkt im Kultur-Stadl

15.12.2017 bis 17.12.2017, 86441 Zusmarshausen OT Wörleschwang, Untere Hauptstr. 13

Ulrike Karg ist mit einem Stand im Kulturstadl dabei.

Öffnungszeiten:

Freitag, den 15.12.2017 von 16:00 – 22:00 Uhr

Samstag, den 16.12.2017 von 16:00 – 22:00 Uhr

Sonntag, den 17.12.2017 von 14:00 – 20:00 Uhr

Am dritten Adventwochenende tauchen wir unseren Stadl, den Hof und den Ideen-Stadl in vorweihnachtlichen Zauber.

Im Stadl werden verschiedene Kunsthandwerker und Künstler Ihre Waren ausstellen und zum Kauf anbieten. Das Angebot wird auch in diesem Jahr wieder vielfältig und interessant sein, sodass für Jeden etwas dabei ist.

Im Hof bereiten Ihnen 3 Marktstände kulinarische Genüsse: frische Rostbratwürste, Crêpes mit allerlei süßem Belag sowie wohlschmeckender Winzer-Glühwein mit Bratapfel-Likör oder Aperol verfeinert lassen kaum noch Wünsche offen.

An der mit Holzfeuer beheizten „Feuertheke“ lässt es sich auch bei tiefsten Temperaturen gut aushalten.